Junggesellenabschied

Das Torwandkostüm für JunggesellenabschiedeDer Begriff Junggesellenabschied ist jedem spätestens nach dem Film „Hangover“ ein Begriff. Beim Junggesellenabschied wird der letzte Tag des bald verheirateten noch einmal ausgiebig gefeiert. Dieser Tag wird mit den engsten Freunden, meißt auch mit den Trauzeugen zusammen durchstanden. Es hat sich der Brauch durchgesetzt, dass der Junggeselle besonders hart leiden muss und auch die ein oder andere Prüfung bestehen muss, um als Bräutigam bestehen zu dürfen.

Ausflugsziele für Junggesellenpartys

Es gibt kein Ort, der nicht für eine Junggesellenparty geeignet ist. Je nach Typ wird entschieden, wo die Party stattfindet.
Die ganz softe Variante sieht ein Abschied in den eigenen vier Wänden vor. Diese Variante wird oftmals von Frauen bevorzugt. Der Abend zu Hause wird mit den Brautjungfern und einigen Flaschen Alkohol verbracht. Andere ziehen wiederum in eine Großstadt und lassen dort so richtig die Korken knallen. Besonders am Wochenende sind Großstädte ein sehr begehrtes Ziel für Junggesellenabschieden. Bereits in Fußgängerzonen müssen die Kandidaten Prüfungen meistern. Für die ganz harte Generation geht es in eine Table-Dance-Bar/Nachtbar. Dort muss der Junggeselle beweisen, was er drauf hat. Fließt zudem noch der Alkohol, so bleibt die Erinnerung am nächsten Tag meißtens weg. Für viele ist dies wohl auch ein Vorteil, wenn sich keiner mehr an die Geschehnisse und Exzesse des vergangenen Tages erinnert.

Kostüme für den Junggesellenabschied

Rosa Hasenkostüm für sommerliche TemperaturenDie lebendige Torwand, bei der Passanden gegen Bares einen Fußball versenken müssen, ist ein absoluter Klassiker unter den Junggesellenkostümen. Genauso gefragt sind Bauchläden, die mit Waren bestückt werden. Als Ware eignet sich immer kleinere Sextoys, Kondome oder Lutscher. Ziel dabei ist es, so viel Ware zu verkaufen wie möglich. Natürlich muss nicht immer Ware verkauft werden. Auch „Dienstleistungen“ können finanziert werden. Dazu zählen eine Umarmung oder ein Kuss. Es gibt auch Shirts, auf denen Beträge abgebildet sind und die mit einer Schere herausgeschnitten werden müssen. Nach Möglichkeit sollte die Junggesellin dabei nicht verletzt werden. Toughe Junggesellen müssen mit einem rosa Hasenkostüm ihrer Männlichkeit strotzen. Das Kostüm gibt es sowohl in kurzen Hosen und Ärmeln für die Sommerzeit, als auch in der langen warmen Fassung für den Winter.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

rePlZ

Bitte geben Sie den Text vor:

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>


Parent page: Junggesellenabschied
  • RSS
  • Newsletter
  • Facebook
  • Google+
  • Twitter
  • Delicious